Über mich

Musiker + Pädagoge + Kinderliedmacher  =  100% Erich Mayer

...aus meinem Leben.

"Trifft ein Schlagzeuger einen Musiker....."

 

Die Liebe zur Musik habe ich quasi in die Wiege gelegt bekommen: Zu Hause war immer Sound um mich, mein Vater hat als Hobbyschlagzeuger auf vielen Hochzeiten gleichzeitig gespielt – und mir gleichzeitig sein "Gen für Bühnenauftritte“ und die Affinität zu guten Rhythmen vererbt.

 

Musik zu meinem Beruf machen zu wollen, war der folgerichtige Schritt – und wohl die beste Entscheidung meines Lebens.  Am Musikcollege Regensburg konnte ich so ab 1998 unter der Lehre von Gerwin Eisenhower und Scotty Gottwald meine Skills verfeinern. In dieser Zeit begann auch die Zusammenarbeit mit dem bekannten Kinderliedermacher Donikkl (und der 2001 mitgegründeten gleichnamigen Band) – welche bis heute gewachsen ist. In nun mehr als zwei Jahrzehnten (wow!) habe ich sehr wertvolle Erfahrungen als Musiker und Manager sammeln können – und ich hoffe, da kommen noch einige Jahrzehnte drauf!

 

Während Donikkl immer der Hauptpfeiler meines musikalischen Engagements war, interessierten mich auch andere Richtungen: So gab es Erich Mayer auch mal als Schlagzeuger einer Indieband namens Monophox, als fünfmonatigen Zusatzpart bei der Rockband Fleur de Lis (eine wilde Zeit in Phoenix, Arizona!) oder auch als Teil der Gong FM Band – um nur einige weitere Stationen zu nennen.

 

Zeitgleich mit meinem Umzug von Regensburg ins bayerische Oberland begann 2013 ein neues Kapitel: Meine Arbeit als Kulturpädagoge! Zusammen mit der Tanzpädagogin Dorothee Janssen konnte ich als Residence Artist im Rahmen des Jugend-Tanzfestivals „Rampenlichter“ eine wichtige Erfahrung machen: Ich kann nicht nur zu Kindern, sondern auch zu Jugendlichen eine gute Verbindungen aufbauen – und sie musikalisch weiterbringen. Seither ist die musikpädagogische Arbeit ein wichtiger Bestandteil meines beruflichen Alltags – und bereitet mir eine Riesenfreude.

 

 

Eine Weiterbildung an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen (unter anderem bei Claus Hessler, Andrea Schneider und Prof. Jose Cortijo) rundet seit 2015 meine Qualifikation des pädgogischen Unterrichtens (als __________ gibt s hier einen Titel / eine Bezeichnung?) ab.

​ 

Das großartige Ensemble taktlos  gehört nun schon zwei Jahre – neben Donikkl – zu meinen musikalischen Freuden.

 

 

"Für mich ist Musikmachen nicht das Streben nach Perfektion oder das Schnelle oder der hohe Ton. Es ist das Miteinander und der gemeinsame Moment, in dem Musik die Sprache übernimmt."

Erich Mayer

 

© 2018 by Erich Mayer

© 2018 by Erich Mayer